Die Dokumentation

Bei automatischen Inventarisierungen entstehen umfangreiche und komplexe Daten. Essentiell ist eine übersichtliche und einfache Aufbereitung der Daten, um diese effizient auswerten zu können.

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!"
Unsere Visualisierungen nehmen dieses Sprichwort als Grundidee auf und stellen für Sie wertvolle Informationen grafisch dar. Beispiele hierfür sind ein Layer-3 Netzwerkplan, Routingpläne, Exchange-Organisationen, Active Directory Strukturen, Gruppen/Benutzer-Beziehungen, Berechtigungsstrukturen, virtualisierte Server, Storageumgebungen und vieles mehr.

Detaillierter geht es natürlich auch; schließlich wollen Sie ja bei Bedarf auch in die Tiefe einzelner Rechner, Server oder Peripheriegeräte abtauchen. Wir liefern Ihnen zu jedem Netzwerkgerät und Rechner – gleichgültig, ob Windows, Linux oder Mac – ein umfangreiches Datenblatt mit allen relevanten Informationen.

Sie müssen Entscheidungen treffen und brauchen Grundlageninformationen? Wir liefern Ihnen sowohl standardisierte und auf Wunsch auch individuell für Sie zugeschnittene Berichte und Auswertungen als Grundlage für Ihre Weichenstellungen.

Wie weit steht es mit Ihrem Lizenzmanagement? Wissen Sie, welche Software auf Ihren Rechnern läuft? Vermuten Sie unerwünschte Software in Ihrem Netzwerk? Haben Sie einen Abgleich der Anzahl Ihrer installierten Softwarelizenzen mit jener Ihrer gekauften Softwarelizenzen? Fragen über Fragen….auf Wunsch erhalten Sie von uns genau darauf Antworten.

Sie möchten wählen können, in welcher Form wir Ihnen die Übersichten, Berichte, Auswertungen, Listen und Detailinformationen zur Verfügung stellen?
Kein Problem, von uns bekommen Sie folgende Formate: Visio, Word, Excel, PDF, HTML.